Klassische Fahrzeuge

Wartung, Pflege und Restauration klassischer Fahrzeuge verschiedenster Herkunft sind mein Kerngeschäft.

Tagesgeschäft

American la France

Neu vier Kerzen pro Zylinder um eine korrekte Verbrennung…

Motor Revision Fiat 500

Der Motor wird mit Neuteilen zusammengebaut.

Oldsmobile Motordiagnose

Mittels Oszilloskop wird die Einstellung der Zündung über…

Restaurationen

Ich führe im Auftrag Teil- oder Komplett-Restaurationen von Fahrzeugen aus. Im Haus werden alle mechanischen Komponenten bearbeitet. Rostreparaturarbeiten werden bis zu einem gewissen Grad auch ausgeführt. Auswärts werden Lackier- und aufwändige Karosseriearbeiten gemacht.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie als Kunde dabei sind und unter meiner Anleitung mithelfen. In einem solchen Fall wird an einem Abend (20:00h bis 22:00h) pro Woche gemeinsam gearbeitet.

Austin Commercial 2To

/
Er schläft noch im Dornröschenschlaf

Land Rover 88

Ewiges Leben für ein Universalfahrzeug

Wartung, Pflege & Praxistipps

Wartung, Pflege und Restauration klassischer Fahrzeuge verschiedenster Herkunft sind mein Kerngeschäft.

Bremsflüssigkeit

Die Bremsflüssigkeit ist ein oft vergessener, aber für Fahrzeuge unabdingbarer Saft.

Wartung, Pflege & Praxistipps

Wartung, Pflege und Restauration klassischer Fahrzeuge verschiedenster Herkunft sind mein Kerngeschäft.

Bremsflüssigkeit

Die Bremsflüssigkeit ist ein oft vergessener, aber für Fahrzeuge unabdingbarer Saft.

Abenteuer & Erlebnisse

Mit unseren Fahrzeugen sind wir in ganz Europa unterwegs und freuen uns, hier einige Impressionen zeigen zu können.

Motorworld Classic Bodensee 2019

10. bis 12. Mai 2019 An den drei Messetagen stehen rund fünfzehn…

Schloss Dyck Classic Days August 2018

Start zur Rundstrecke

Über mich

Wartung, Pflege und Restauration klassischer Fahrzeuge verschiedenster Herkunft sind mein Kerngeschäft. Daneben beschäftige ich mich jedoch auch mit Youngtimern. Bei diesen versuche ich, die Weichen Richtung Oldtimer zu stellen, das heisst die Voraussetzungen zu schaffen, dass ein jüngeres Auto der achtziger/neunziger Jahre in einigen Jahren zu einem qualitativ hochwertigen Oldtimer werden kann. Häufig kommen hierbei rosthemmende Massnahmen zum Einsatz.

Falls Sie also ein Anliegen betreffend klassischen Fahrzeugen beziehungsweise Oldtimern oder auch Fahrzeugen jüngeren Alters haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Geschichte

Schon seit früher Kindheit habe ich mich mit benzinbetriebenen Fahrzeugen beschäftigt. Die Umsetzung der Kolbenbewegung an das/die Antriebsräder hat mich fasziniert Gleichzeitig wurde meine Fantasie geweckt und ich begann bereits in der Jugend spezielle Umbauten anzufertigen So baute ich, gemeinsam mit meinem Vater, aus einer alten Stalltüre und einem Benzinmotor ein fahrbares Gerät. Ein andermal konstruierte ich eine eins in zwei Auspuffanlage für mein Mofa. Auch ein Dreirad mit zwei Mofahinterteilen und Autositz in der Mitte gehörte zu meinen Entwicklungen.

Da die Gesetzgebung einen Eigenbau von Fahrzeugen fast unmöglich macht, habe ich mich auf das wiederherstellen von bestehenden Fahrzeugen beziehungsweise das Restaurieren konzentriert. Aber der Eigenbau hat mich nicht ganz losgelassen. So entsteht (in den Schranken des Gesetzes) hin und wieder eine Spezialkonstruktion.

Was als Hobby begann in der Restauration der eigenen Fahrzeuge. Wurde 2004 zur selbstständigen Nebenerwerbstätigkeit. Seit dem beschäftige ich mich hauptsächlich mit der Restauration beziehungsweise der Instandhaltung von älteren Fahrzeugen.

Ich bin der Überzeugung das auch Fahrzeuge aus den achtziger Jahren Oldtimer werden. So pflege ich verschiedene jüngere Fahrzeuge. Die Besitzer gelangten an mich als ihnen in Markenvertretungen empfohlen wurde ein neues Auto zu kaufen. Die Qualität der Elektronik aus diesen Jahren ist hervorragend auch der Rostschutz ist nicht schlecht. Wenn zugleich das Fahrzeug vom Halter über die Jahre gepflegt wurde können diese Fahrzeuge mit wenig Aufwand weitergefahren werden.

Igf – Ausbildung zum Fahrzeugrestaurator

Seit mehreren Jahren bilde ich gemeinsam mit Jürg Hofer das Modul Antrieb der Ausbildung zum Fahrzeugrestaurator aus. An mehreren Samstagen werden im Autobau Romanshorn Getriebe und Hinterachsen, Kupplungen und Automatikgetriebe diagnostiziert zerlegt überholt und zusammengebaut.

Igf – Interessengemeinschaft der Schweizer Fahrzeugrestauratoren: fahrzeugrestaurator.ch

Kontakt

Klassische Fahrzeuge

Roland Britschgi
Schaffhauserstrasse 2
8525 Niederneunforn

Mobil 076 541 83 09

info@klassischefahrzeuge.ch

7 + 0 = ?